News

News

Handballerinnen Berliner Vizemeister

Die erfolgsverwöhnten Mädchen der Wk I , die das Finale am 29. März in der Schöneberger Sporthalle erreichten, mussten sich am Ende ohne Hella Haak ersatzgeschwächt dem Team des Georgh-Herwegh-Gymnasiums geschlagen geben und wurden somit Berliner Vizemeister.

Herzlichen Glückwunsch an Jill Wachsmuth, die mit ihren sieben Treffern wie immer zu überzeugen wusste, an Franziska Fischer mit ihren gewohnt zuverlässigen Paraden, an Theresa Lösel, Julia Bach, Michelle Reichelt, Celina Teller und Alice Kordt.

Die Jungen der Wk I und der Wk III haben sich jeweils in ihrer Endrunde nicht für das Berlin-Finale qualifizieren können und belegten insgesamt immerhin einen respektablen 5. Platz.