News

News

Erfolge im Bundesfinale „Chinese Bridge“

Meret Rhenius (Klasse 11) und Daniel Noack (10a) haben erfolgreich am Bundesfinale des chinesischsprachigen Wettbewerbs „Chinese Bridge“ teilgenommen.

Meret hat für eine ausgezeichnete Leistung (einen Vortrag über ihr China-Erlebnis, eine künstlerische Darbietung und das erfolgreiche Bestehen eines landeskundlichen und sprachlichen Tests) im Bundesfinale des Sprachwettbewerbs „Chinese Bridge“ den 3. Platz errungen.

Daniel hatte sich ebenfalls für das Bundesfinale qualifiziert. Mit einem Kurzvortrag über die Terrakottaarmee in Xi'an, einer kreativen Bambuskalligrafie und dem Bestehen des landeskundlich-sprachlichen Tests hat er im Finale die Chinesisch lernenden Berliner Schüler/innen erfolgreich repräsentiert!

Herzlichen Glückwunsch!