Fahrten / Ausland

Fahrten / Ausland

"Schülerfahrten erweitern die Möglichkeiten, Bildungs- und Erziehungsziele zu verfolgen und den Gruppenzusammenhalt zu festigen." (AV Veranstaltungen vom 9.12.2013)

Exkursionen schaffen neue Lernorte außerhalb des Klassenzimmers. Sie bieten Gelegenheiten für ein Lernen vor Ort, das nachhaltiger und wirksamer sein kann als "normaler" Unterricht. Auch Ziele wie Gemeinschaftsgefühl, Hilfsbereitschaft, Verantwortungsbereitschaft, gegenseitiges Kennenlernen und Toleranz werden dabei verfolgt.

Als Schule mit europäischem Profil pflegen wir Kontakte mit mehreren Partnernationen und unterstützen Austauschprogramme auf Klassen-, aber auch individueller Ebene.

 

Exchange Day

Bereits zum dritten Mal fand am 18. Oktober 2018 der von Susann Doghaili und Johanna Tanneberger (beide im 11. Jahrgang) initiierte Exchange Day statt. In diesem Jahr konnte Johanna acht Schülerinnen und Schüler gewinnen, die von ihren sehr unterschiedlichen Erfahrungen in sieben verschiedenen Ländern berichteten.

Die Präsentation zur Informationsveranstaltung kann hier angesehen werden; bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Völker-Klatte (paeko.v.roro[at]gmx.de), die Auslandsaufenthalte aller Art mit Rat und Tat gerne unterstützt.