Bildungsgänge

Regulärer Zug

In den regulären Zügen ab Klasse 7 wird die erste Fremdsprache (Englisch oder Französisch) weitergeführt. Die neu einsetzende zweite Fremdsprache ist dann die jeweils andere der beiden Sprachen; sie wird (wie auch die erste Fremdsprache) bis zum Ende von Klasse 10 besucht.

Neben der für Gymnasien üblichen Stundentafel ist in Klasse 8 zunächst eine, ab Klasse 9 sind zwei Wahlpflichtschienen zu belegen. Hierfür steht - mit Ausnahme des naturwissenschaftlichen Intensivzugs - das komplette Angebot zur Auswahl, das Sie hier finden.

In der gymnasialen Oberstufe steht wiederum das gesamte Angebot an Leistungs-, Grund, Sport- und Zusatzkursen zur Auswahl, zu dem Sie von hier gelangen können; bei besonderer Eignung ist auch zu diesem Zeitpunkt noch ein Wechsel in den bilingualen deutsch-französischen Zug möglich.