Aktuelles

Nachrichten

Informationen zum Schuljahr 2020/21

4.-8.1.2021: Unterricht ohne Präsenz, Aufgaben für häusliches Lernen
Einordnung unserer Schule ab 14.12.2020 gemäß Stufenplan: gelb

Antworten der Senatsverwaltung auf häufige Fragen

       Corona-Stufenplan für Berliner Schulen (20. November 2020)

       Musterhygieneplan für die Berliner Schulen (Sekundarstufe) (20. November 2020)

Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen

       Selbsterklärung zur Gesundheit nach abgeklungener Infektion

Elternbrief der Senatorin zu den Herbstferien 2020

       Anlage zum Elternbrief

Reisehinweise der Berliner Senatskanzlei (Herbst 2020)

Elternbrief der Senatorin zum Schuljahrsbeginn

Fragen und Antworten zum Schulstart ("Rückseite" des Elternbriefs)


Zu unser aller Vorteil konnten wir bisher den Präsenzunterricht fast wie geplant durchführen. Damit das so bleibt, müssen nach wie vor die einschlägigen Regeln eingehalten werden, über die wir alle Schülerinnen und Schüler sowie ihre Eltern zu Beginn des Schuljahrs informiert haben. Zur Kontaktminimierung unterrichten wir in einem strikten Klassenraumsystem (außer Oberstufe) mit genau definierten Zu-/Abgängen sowie Pausenarealen (siehe unten).

Im laufenden Schulbetrieb sind folgende Informationen unbedingt notwendig und wir bitten um Ihre/eure Unterstützung:

1. Alle Schülerinnen und Schüler müssen mit einer Mund-Nasen-Bedeckung erscheinen und diese ab dem Eintritt in die Schulgebäude bis in den Unterrichtsraum korrekt (Mund und Nase bedeckt) tragen. Seit Mitte November 2020 gilt diese Pflicht auch im Unterricht.

2. Die Klassen 5 bis 10 erscheinen gestaffelt zum Unterricht nach wöchentlich wechselnden Anfangszeiten. Im Kurssystem findet der Sportunterricht für die Stufen 11 und 12 im ebenfalls wöchentlichen Wechsel statt.

3. Aufgrund der Pandemielage und zur Aufrechterhaltung eines fast vollständigen Präsenzunterrichtes ist es wichtig, alle „vermischten“ Kontakte untereinander so gering wie möglich zu halten. Das gilt für den Zugang zur Schule, den Aufenthalt auf Fluren und Toiletten, die Unterrichtsräume, die Pausenorte, eventuelle Raumwechsel und den Abgang von der Schule. Am Hauptstandort ist genau festgelegt, wer sich wo aufhalten darf; siehe Geländeplan. Alle Schülerinnen und Schüler werden gebeten, sich eine Viertelstunde vor Unterrichtsbeginn, aber nicht wesentlich früher, an den folgenden Zugängen (bereits mit Mund-Nasen-Bedeckung und unter Einhaltung von Mindestabständen) klassen- bzw. tutoriumsweise einzufinden, wo die Schulleitung und die Klassenleiter/-innen bzw. Tutorinnen und Tutoren sie in Empfang nehmen:
- die Klassen 7a/b und 9a/c/d/e (im Plan rot) über das große Schultor kommend vor dem Gebäudehaupteingang
- die Klassen 6, 8, 9b und 10 (gelb) über den Eingang Cafeteria/Sporthalle auf dem inneren Schulhof vor den jeweiligen Fluren
- Stufe 11 (blau) vor dem Kunsthof und vor dem naturwissenschaftlichen Pavillon
- Stufe 12 vor dem Eingang der Filiale in der Hermsdorfer Straße 14.

Wir bitten um Verständnis für diese Regelungen, die dem Wohl der gesamten Schulgemeinschaft dienen, und wünschen uns allen weiterhin ein möglichst komplikationsarmes Schuljahr 2020/21.

 

 

Aktuelles aus dem Schulleben

Hier finden Sie eine Fotogalerie unserer Schule

Weiterlesen

Nach den Plänen der französischen Regierung sollen die sogenannten Zweisprachen-Klassen, in denen Schüler schon von Beginn der Sekundarstufe an neben...

Weiterlesen

108 Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen engagierten sich erfolgreich für die Aktion gegen den Hunger und liefen in der Zeit von 30 Minuten...

Weiterlesen

In diesem Jahr haben zwei Lerngruppen des Romain-Rolland-Gymnasiums an einem Projekt von Europa macht Schule e. V. teilgenommen.

Weiterlesen

Zwei RoRo Läuferinnen waren besonders erfolgreich. Luise Siebler erreichte in ihrem Jahrgang den zweiten und Muriel Rolfes den vierten Platz....

Weiterlesen

Die partielle Sonnenfinsternis am 20. März konnte dank der Vorbereitungen von Herrn Baeseler auf dem Schulgelände verfolgt werden. Unter seiner...

Weiterlesen

Beim Landeswettbewerb Jugend forscht 2015 erhielt das Romain-Rolland-Gymnasium zahlreiche Auszeichnungen. Neben einem Landessieg und weiteren zweiten...

Weiterlesen

Die RoRo konnte ihren Vorjahreserfolg wiederholen und erneut zwei Meister und einen Vizemeister im Schulhandball im Rahmen des Wettbewerbs‘ Jugend...

Weiterlesen

Die RoRo Basketballerinnen Wk I und Wk III haben im Landesfinale bei Jugend trainiert für Olympia den 1. und 2. Platz belegt, wobei der zweite Sieg...

Weiterlesen

Florian Kausch (9a), Karl Herod (9d), Jon Freudenthal (6b), Henrik Hermelink (6b), David Guedelekian (8b), Ole Edzards (9d) belegten im Landesfinale...

Weiterlesen