Profil

Häufige Fragen

 
Gibt es an Ihrer Schule nur Französisch?

Natürlich nicht.
Weit über die Hälfte der Schülerinnen und Schüler, die zur 7. Klasse zu uns kommen, lernen seit der 3. Klasse Englisch; ihre 2. Fremdsprache ab Klasse 7 ist dann bei uns Französisch. Sie haben die Wahl zwischen einer regulären Klasse und dem naturwissenschaftlichen Intensivzug.
Auch in den bilingualen Zug ab Klasse 5 nehmen wir etwa zur Hälfte Schülerinnen und Schüler mit der 1. Fremdsprache Englisch auf. Französisch wird in diesen Klassen verstärkt unterrichtet, Englisch läuft jedoch parallel dazu weiter.
In lediglich einer unserer neu aufzunehmenden 7. Klassen ist Französisch die 1. Fremdsprache.
Daneben ergänzen die musisch-künstlerischen Fächer, die Gesellschaftswissenschaften, das mathematisch-naturwissenschaftliche Feld und der Sport unser Profil.


Was sind Ihre Aufnahmekriterien?

siehe unter Klasse 5 bzw. Klasse 7.


Welche Arbeitsgemeinschaften und Wahlpflichtfächer bieten Sie an?

siehe unter AGs bzw. WP.


Welche Kurse werden in der gymnasialen Oberstufe angeboten?

Als Leistungskurse sind Deutsch, Englisch, Französisch (regulär oder bilingual), Musik, Bildende Kunst, Politikwissenschaft, Geschichte, Mathematik, Physik, Chemie und Biologie wählbar.
Im Grundkursbereich kommen Latein, Spanisch, Chinesisch, Darstellendes Spiel, Geografie, Informatik, Sport (zur Zeit knapp 20 verschiedene Sportarten) und diverse Zusatz- und Ergänzungskurse hinzu. Die vollständige Tabelle der Wahlmöglichkeiten können Sie hier einsehen.
Aufgrund der stabilen Schülerzahlen können wir dieses breite Spektrum anbieten und aufrechterhalten.


Welche Voraussetzungen gelten für die Aufnahme in den naturwissenschaftlichen Intensivzug?

Wir erwarten - neben den Aufnahmekriterien - lediglich vertiefte Interessen für die naturwissenschaftlichen Fächer und gute mathematische Fähigkeiten.


Hat man mit Französisch als 1. Fremdsprache einen Platz an RoRo sicher?

Bei entsprechender Eignung (Gymnasialempfehlung) in aller Regel ja.


Kann man mit Französisch als 1. Fremdsprache in den naturwissenschaftlichen Intensivzug?

In der Regel nicht, Englisch ist hier 1. Fremdsprache. Über einen Wechsel der Fremdsprachenfolge kann allenfalls bei individueller Eignung entschieden werden.


Kann man zur 7. Klasse in den bilingualen Zug aufgenommen werden?

Der bilinguale Zug läuft ab Klasse 5. Bei individueller Eignung (Beratungsgespräch insbesondere bezüglich der Französischkenntnisse) ist eine Aufnahme in Klasse 7 möglich, wenn freie Plätze zur Verfügung stehen.


Wie groß sind die Klassen?

Die Regelfrequenz an Gymnasien, also bis zu 32 Schülerinnen und Schüler.


Wie groß ist die Schule?

Um die 1100 Schülerinnen und Schüler, knapp 100 Lehrkräfte.
Aufgrund des weiten Geländes hat die Größe jedoch keine Nachteile, sondern nur die Vorteile des umfangreichen Fächer- und AG-Angebots.


Wie sieht es mit der Handy-Nutzung auf dem Schulgelände aus?

siehe Absatz 3.11 unserer Schulordnung.