Darstellendes Spiel

Projekte

Die Theater-AG 5.-9. wird in diesem Jahr auf zwei Gruppen aufgeteilt, um das Hygiene-Konzept der Schule umsetzen zu können. Die Klassenstufen 5, 6, 8 und Klasse 9b proben jeden Montag nach der 8. Stunde. Die Klassenstufen 7 und 9 (außer 9b) proben voraussichtlich jeden Dienstag. Geplant ist ein gemeinsames Projekt mit Aufführung vor den Sommerferien.

Beide AGs leitet Herr Consiglio.

 

Die Theater-AG der 10. Klassen probt jeden Donnerstag nach der 7. Stunde. Ausgangspunkt für das Projekt im Schuljahr 2020/21 ist das Stück "Die Nashörner": Logiker, Nashörner, tote Katzen, Wisser und andere merkwürdige Figuren treffen aufeinander und geraten in absurde Situationen. Vor den Sommerferien soll es eine Aufführung geben.

Die AG leitet Herr Consiglio.

 

Grundkurs 1./2. Semester

Der Grundkurs beschäftigt sich mit traditionellen Theaterformen. Ausgangspunkt für die Arbeit ist das Stück "Hamlet" von Shakespeare. Dabei werden alle Charaktere des Stücks gleichberechtigt betrachtet und von den Schülerinnen und Schülern individuell interpretiert und gestaltet. Die Aufführungen sollen am Ende des 2. Semesters stattfinden.

Den Kurs leitet Herr Consiglio.

 

Grundkurs 3./4. Semester

Der Kurs beschäftigt sich mit verschiedenen modernen Theaterformen. Es werden unterschiedliche Szenen entwickelt, die das Theater an sich in den Mittelpunkt stellen. Die Aufführung der Szenencollage ist für das Frühjahr 2021 geplant.

Den Kurs leitet Herr Consiglio.